Fortbildung für Ärzte und medizinisches Personal

 

 

Umgang mit muslimischen Patienten



Im medizinischen Betrieb spielt der Umgang mit Patienten eine wichtige Rolle, neben der therapeutischen und pflegerischen Kompetenz kommt es dabei auch auf Kultursensibilität und religiöse Sensibilität an. 

 

Dieser spezielle Kurs vermittelt Ärzten und medizinischem Personal die wichtigen Grundlagen im Umgang mit muslimischen Patienten.

 

Dabei geht der Kurs sowohl auf die Fundamente des islamischen Glaubens, zum besseren Verständnis der Lebenswelt der Patienten als auch auf die besonderen Anforderungen in der Behandlung von muslimischen Patienten ein. 

 

Teilnehmer erlernen so den sicheren Umgang mit muslimischen Patienten und erhalten umfängliches Wissen über kultur-sensible Behandlung. 

 

Seminarinhalte - Grundlagen:

- Einführung in den islamischen Glauben

- Unterschiedliche Glaubensrichtungen im Islam

- Unterscheidung zwischen kultureller Prägung und islamischen Grundsätzen

- Grundvorstellung von Krankheit und Gesundheit im Islam

- Ernährungsvorschriften, Hygiene, Schamgefühl, Intimsphäre und körperliche Unversehrtheit

- Kulturelle Sensibilität und kultur-sensible Kommunikation

- Praktische Fallbeispiele und Übungen runden das Seminar ab

 



Das Seminarkonzept passen wir an die Gegebenheiten Ihrer Praxis / Einrichtung an.

 

Hierbei besteht die Möglichkeit folgende Themen in das Seminar nach Ihren Anforderungen einzubringen:

  • Muslimische Patienten in der psychologischen / psychotherapeutischen Praxis
  • Muslimische Patienten in der Notfallmedizin
  • Muslimische Patienten in der Pflege 
  • Muslimische Patienten in der Onkologie
  • Muslimische Patienten in der Palliativmedizin
  • Muslimische Patienten in der Pädiatrie
  • Diätik
  • Seelsorge

Die Seminare bieten wir auch online als Webinare an. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu über das unten stehende Formular. 



Kosten

Für die Durchführung eines Tagesseminars in Ihrer Praxis / Einrichtung berechnen wir ein Honorar von 75 € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl pro Seminar sollte die Anzahl von 12 Personen nicht überschreiten um den Lernerfolg sicherzustellen. 

 

Außerhalb Münchens verrechnen wir Spesen für Anreise und evtl. Übernachtung des Dozenten nach Aufwand. 

 

Alle Teilnehmer erhalten von uns ein Teilnahmezertifikat. Zusätzliche stellen wir Ihnen auch gerne ein Praxiszertifikat aus. 

 

Die Bezahlung des Seminars erfolgt nach Rechnungsstellung


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Buchung! Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.