Eheliche Probleme lösen



In jeder Beziehung gibt es einmal schwierige Zeiten und Probleme. Für Muslime ist die Ehe eine der wichtigsten Verbindungen zwischen zwei Menschen und sehr wertvoll. In Quraan und Sunnah gibt es zahlreiche verweise auf die Ehe und auch auf die Herausforderungen die damit einhergehen. In diesem Webinar geht es darum wie ein gute Ehe geführt wird, welche Dinge beide Partner beachten müssen und wie man Probleme in der Ehe lösen kann. 

 

Das Webinar richtet sich an Brüder und Schwestern gleichermaßen.

 

In diesem Webinar erfährst du:

  • wie Probleme in der Ehe entstehen können,
  • wie man diesen Problemen vorbeugen kann,
  • wie die richtige Kommunikation hilft ein glückliche Ehe zu führen,
  • was der Quraan und die Sunnah über die Führung einer Ehe sagen und
  • wie wir als Muslime dies praktisch in unserer Ehe umsetzen können. 

Anmeldung & Termine

Webinar für Muslime - Eheliche Probleme lösen

Freitag, 08.06.2018 von 16:30 bis 18:30 Uhr

Neue Termine in Planung

15,00 €

  • Leider ausgebucht

Interesse an diesem Webinar?

Schreibt uns eine kurze Nachricht und wir informieren euch über neue Termine.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Referent

Abderrahman Chalid ist zertifizierter Coach & Psychologischer Berater. Er ist Gründer von Muslimcoach.org und der MuslimAcademy. Chalid arbeitet seit mehreren Jahren als Coach & Trainer in der Erwachsenenbildung in den Bereichen Management, interkulturelle Kommunikation und Soft Skills Development. Als Muslim Coach betreut und unterstützt er Brüder und Schwestern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Indonesien bei Veränderungen und in schwierigen Lebensphasen.

Mehr erfahren....


HINWEIS: Für die Teilnahme an den Online Live Coachings, Seminaren (Webinaren) benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher & Mikrofon (für die Teilnahme an der Fragerunde). Die Webinare werden über einen Online-Seminar-Anbieter in Deutschland durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens eine Woche vor dem Termin via E-Mail.